Leipzig

Mehr Aufmerksamkeit für Ihren Facebook oder YouTube Kanal – Teil 2

Als die erste, echte Liveübertragung der Fernsehgeschichte gelten die olympischen Sommerspiele 1936. Seitdem ist die Faszination zeitgleich bei einem Ereignis an einem völlig anderen Ort quasi dabei zu sein, bei den Bewegtbild-Fans ungebrochen. Waren früher komplizierte Funkübertragungs- oder Satellitenstrecken notwendig, lassen uns YouTube und Facebook heute unkompliziert in eine Welt eintauchen, die früher nur den …

Mehr Aufmerksamkeit für Ihren Facebook oder YouTube Kanal – Teil 2 Weiterlesen »

Mehr Aufmerksamkeit für Ihren Facebook oder YouTube Kanal – Teil 1

Die sozialen Medien sind genau genommen Informationsungeheuer. Sie verschlingen Unmengen an (Bewegt-Bild-) Beiträgen, ohne das man an einzelnen feststellen könnte, dass Sie besonders oft angeschaut wurden oder grössere Reichweite erzeugt hätten. Wie aber kann ein Unternehmen seinen Kanal in „Bewegung“ halten, ohne für jeden Filmbeitrag gleich eine Produktionsfirma (wie uns) zu beauftragen? Das Rätsels Lösung …

Mehr Aufmerksamkeit für Ihren Facebook oder YouTube Kanal – Teil 1 Weiterlesen »

Heimspiel in Stockstadt – Recruitingvideos

Wir freuen uns die neuen Karriere Seiten der Sappi vorzustellen. Die 3 Filmbeiträge entstanden im Frühjahr 2016 und wurden von uns konzipiert und umgesetzt. https://www.sappi.com/stockstadt-mill-meet-our-people    

Heimspiel in Stockstadt – Schnewoli@Sappi

„1000 mal fotografiert, 1000 mal ist nichts passiert…“  So könnte dieser Beitrag auch beginnen,  denn die Silhouette der Sappi in Stockstadt am Main war fast ein Jahr lang Teil meines damaligen Blogs. „Karriere bei Sappi“ lautet nun ein Filmthema, das seitens der Abteilung „communication & PR“ vertrauensvoll in unsere Hände gelegt wurde. Gesagt, getan und so …

Heimspiel in Stockstadt – Schnewoli@Sappi Weiterlesen »

Wie kurzfristig ist kurzfristig?

Ein Kollege sagte vor ein paar Tagen ganz beiläufig: „Kannst du dich noch an die Zeit erinnern, in der man Donnerstag schon wusste, wo man in der darauffolgenden Woche dreht?“ Worauf ich entgegnete „Ja, das war die Zeit, wo man schlicht und ergreifend verkackt hatte, wenn man mit einer falschen oder gar keinen Adresse zum …

Wie kurzfristig ist kurzfristig? Weiterlesen »

In memoriam Haro Senft

Manche Menschen begegnen einem zweimal und oft genug bemerkt man es beim ersten Mal garnicht. Als Kind war ich grosser Fan der Rappelkiste. Lautes und ein bisschen ungezogenes Fernsehen für Kinder, das gab es bis dato nicht. Das ich hierbei schon mit dem Wirken und Werken von Haro Senft konfrontiert wurde, der gleichzeitg auch Mitunterzeichner …

In memoriam Haro Senft Weiterlesen »

Schnewoli meets CAD/CAM Technologie

Auf dem Kongress 360° ermöglichte Henry Schein im Juni 2015 Zahntechnikern den Rundumblick auf die zahntechnischen Aspekte der intraoralen Abformung und eines intelligenten Datentransfers. Um das Event zu dokumentieren, produzierten wir ein Eventfilm der sowohl die Höhepunkte der Veranstaltung als auch die tolle Athmospäre auf den Punkt bringt. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie …

Schnewoli meets CAD/CAM Technologie Weiterlesen »

Kinospot – Von der Story bis zur Ausgabe aus einer Hand

Franks Car Wash Express in Dietzenbach zählt schon seit längerem zu unseren Kunden. Trotzdem haben wir nicht schlecht gestaunt, als wir im Frühjahr gefragt wurden, ob wir uns auch vorstellen können, ein kleinen Kinospot zu drehen. Na, und ob wir uns das vorstellen konnten… Vor- und Nachteil eines Kino oder TV-Spots ist eindeutig die Länge. …

Kinospot – Von der Story bis zur Ausgabe aus einer Hand Weiterlesen »

Produktions-Stresstest oder „Wie schnell ist schnell?“

In welcher Zeitspanne kann man ein (Produkt-)Video produzieren? Grundsätzlich natürlich innerhalb einer Stunde, aber wenn erst Location gesucht, Darsteller gecastet und Gestaltungsideen gesammelt werden müssen, von Dreh und Postproduktion ganz zu schweigen, eher mehr. Das wir all das aber tatsächlich mal innerhalb von 14 Tagen auf die Beine stellen können, hätten wir vorher vermutlich selbst nicht …

Produktions-Stresstest oder „Wie schnell ist schnell?“ Weiterlesen »

Der „Golf-„Film.

Vor über 10 jahren veröffentlichten wir unseren ersten Film über ein Golfturnier. Seitdem konnten wir die Strategie und damit auch die Ergebnisse signifikant verbessern. Können Sie sich bespielsweise vorstellen, das es möglich ist, alle Flights ein Turniers jeweils über eine ganze Bahn zu begleiten? Oder bei einem Golf-Event mit über 200 Teilnehmern von jedem Golfer …

Der „Golf-„Film. Weiterlesen »